11. Januar 2015 – 1. Neujährchen

Am 11.01.15 fand unser erstes Neujährchen bei Andrea statt. Neben warmem Leberkäs, selbstgemachten Salaten, Frikadellen und Desserts wurde zum Aufwärmen eine Feuerzangenbowle von Jutta und Dirk serviert.

Während sich die zahlreich erschienen AOOler bei Getränken und gutem Essen angeregt unterhielten, übten sich die kleineren Gäste mit einigen größeren Gästen im Turmbauen.

Am späten Nachmittag gingen alle AOOler satt, vergnügt und mit dem Gedanken an eine Wiederholung  im nächsten Jahr nach Hause.

Das 1. Neujährchen war eine gute Idee und ein gelungenes Fest!

04. Dezember 2014 – UO in Alte Heid

Zum wiederholten Male spielte auch in diesem Jahr eine kleine Besetzung  des UO auf der Weihnachtsfeier in Alte Heid. Mit Stücken wie „Sinfonia in B-Dur“, „Windmiles“, „3 Nüsse für Aschenbrödel“ und „Driving home for Christmas“ wurden alle auf Weihnachten eingestimmt. Mit viel Applaus, einem Schoko-Nikolaus und dem Versprechen, im nächsten Jahr wieder zukommen, wurden die Spieler nach einem 20-minütigen Programm verabschiedet.

16. November 2014, Festkonzert im Berliner Saal der Luise-Albertz-Halle, Oberhausen

Nur Wenige vom Publikum im fast voll besetztem Saal ahnten wohl vor Beginn des Konzertes, welch grandioser Hör-Genuss sie erwartete. Beide Orchester sowie das neu gegründete Akkordeon-Ensemble „Flair“ boten perfekte Musik aus Klassik, Folklore, Lateinamerikanischen Klängen und Orchester-Kompositionen zeitgenössischer Arrangeure und Komponisten.

Besondere Höhepunkte waren die Darbietungen der Solisten des Ensembles „Flair“, des Frauen-Chores Barbershop Blend aus Soest sowie die von allen Musikern und Sängerinnen gegebene Zugabe „Adiemus“.

Standing Ovations belohnten alle Musiker für eines der besten Festkonzerte des Akkordeon-Orchesters Oberhausen in seiner nun fast 60-jährigen Geschichte.