14. Mai 2017 – Matinee im Ebertbad

Gemäß der Überschrift  „Akkordeon und Klassik“ und „Akkordeon und Romantik“ gab das Erwachsenenorchester im Ebertbad am Muttertag einen musikalisch aufregenden Hörgenuss erster Klasse.

Zur Einstimmung der Matinee spielte eine kleine Besetzung den ersten und sehr bekannten Satz der klassischen „Kleinen Nachtmusik“ von Mozart.

Anschließend wurde die wunderschöne und romantische 9. Sinfonie von Dvorak – auch bekannt als die Sinfonie „Aus der Neuen Welt“ – unserem Oberhausener Publikum dargeboten.

Die intensive Vorbereitung hat sich gelohnt. Der 9. Sinfonie zu lauschen war nicht nur für das Publikum, sondern auch für den Dirigenten Heinz Kruza und den Spielerinnen und Spielern des Akkordeonorchesters, ein intensives Musikerlebnis.