12.11.2017 – Festkonzert und Abschied von Heinz Kruza

Am Sonntag, 12.11.2017 war es soweit. Das letzte Festkonzert mit unserem langjährigen Dirigenten Heinz Kruza.

Vor 40 Jahren hat er die Leitung des Erwachsenenorchesters „kommissarisch“ übernommen, das Orchester musikalisch geprägt und zu dem gemacht, was es heute ist.

Der Abschied fiel den Spielerinnen und Spielern ebenso schwer wie unserem treuen Oberhausener Publikum.

Genau aus diesem Grund haben wir ein Programm ganz nach dem Geschmack unseres Dirigenten zusammengestellt.

„Dvorak, Abba-Visionen, Danse Macabre, Fluch der Karibik, Tango aus der Ballett-Suite….“ . Musikwerke, die Heinz Kruza mit dem Erwachsenenorchester besonders gerne vorbereitet hat.

Das Unterhaltungsorchester unter der Leitung von Galina Dumrauf präsentierte den Sambanera, Birdland, Englishman in New York sowie aus dem Musical „Tarzan“  You’ll be in my heart, was von Christina Felten als Sängerin wunderbar präsentiert wurde.

Das Ensemble Flair mit „Otono Porteno“ von Astor Piazzolla und der Pianist Dmitry Benditkis mit „Song about the Towel“ begeisterten gewohnt perfekt mit ihren Beiträgen.

Ab Januar 2018 übernimmt Jochen Driesen die musikalische Leitung.
Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!