29. Juni 2014 – Vorspiel Projektorchester

Am 29. Juni 2014 hatte das PO seinen 2. großen Auftritt. In der Musikschule des PO-Dirigenten Klaus Borns wurde die Uraufführung „Mach Luft“ vor einem begeisterten Publikum präsentiert. Mit dem Stück konnten die Spieler zeigen, dass das Akkordeon nicht nur weiße und schwarze Tasten hat, sondern dass man auch mit Luftknopf und dem Balg schöne Geräusche erzeugen kann. Dieses einmalige Experiment wurde von dem zahlreichen Publikum mit Bewunderung und Erstaunen verfolgt.

Mit den Stücken „Ave verum“, „Schmachtendorfer Rock’n Roll“ und zwei Duostücken stellten die Akkordeonisten auch ihr Können mit dem Umgang der weißen und schwarzen Tasten des Akkordeons unter Beweis. Das Publikum bedankte sich mit sehr großem Applaus bei den Projektorchester-Spielern.