6.12.2011 – Unterhaltungsorchester im Advent

Das Ambulante Hospiz Oberhausen veranstaltete für seine aktiven Mitglieder am 6.12.2011 in den Räumen des evangelischen Gemeindehauses der Friedenskirche in OB-Sterkrade eine Adventfeier. Rund 90 „Hospizler“ hatten zunächst gemeinsam einen Dankgottesdienst gestaltet und anschließend ein Festessen eingenommen. Der Vorsitzende des Hospiz, Prof. Dr. Niederau, hatte als besonderes Dankeschön für die geleistete Hospizarbeit einen besonderen „Nachtisch“ bestellt: ein vorweihnachtliches Konzert des Akkordeon-Orchester Oberhausen.

Das Unterhaltungs-Orchester unter der Leitung von Frau Galina Dumrauf spielte Ernstes und Fröhliches zur Winter- und Weihnachtszeit – von Astor Piazzollas „Tanti Anni Prima“ über „Petersburger Schlittenfahrt“ bis zu dem Medley „Fröhliche Weihnacht im Ehme-Sound“. Das Publikum ließ sich in eine besondere Stimmung versetzen, summte die bekannten Melodien mit und bedanke sich mit kräftigem Beifall, Bravo- und Zugabe-Rufen. Nach abschließend gemeinsam gesungenen Adventliedern wurden die Musikanten auch noch zu Tisch gebeten und mit Speisen verwöhnt.

HGR

19.11.2011 – Knef meets Dirty Dancing

Akkordeonorchester begeistert beim Festkonzert

Seine musikalische Vielseitigkeit zeigte das Akkordeon Orchester Oberhausen auf seinem diesjährigen Festkonzert in der Luise-Albertz-Halle. Die verschiedenen Spielgruppen hatten sich zu ihrem Konzert Sänger und Tänzer eingeladen.

Nach der filigranen Eröffnung durch das Hauptorchester mit zwei Originalwerken, mit denen das Orchester im Oktober beim Orchesterwettbewerb in Paderborn erfolgreich war, begeisterte der Nachwuchs das Publikum. Das Kinderorchester unter der Leitung seiner Dirigentin Galina Dumrauf rockte den Saal und wurde mit viel Applaus verabschiedet.

Akkordeon und Tanz, diese Verbindung zeigte ein Septett mit einem Tanzpaar des TanzcentrO , anmutig und perfekt auf das Orchesterspiel abgestimmt.

Wie man ausdrucksvoll südamerikanische Rhythmen in ein konzertantes symphonisches Gewand kleidet, wurde im Danzon No.2 von Marquez deutlich gemacht, mit dem das Publikum in die Pause entlassen wurde.

Das im letzten Jahr gegründete UO eröffnete die zweite Konzerthälfte rockig – poppig. Die Musiker wurden beim Erkennungshit aus dem Musical Dirty Dancing durch Gesang und Tanz begleitet. Das junge Sängerpaar Christina Pekel und Dominik Velten sowie die Tänzer Jenniffer Kämmerer und Stefan Scherbaum rissen die Zuhörer bei „Time of my life“ zu Begeisterungsstürmen.

Die jazzige Seite des Akkordeons wird seit vielen Jahren immer wieder eindrucksvoll vom Konzertmeister Wilfried Scheidt dargeboten. Sein selbst zusammengestellter Titel zeigte alle Facetten des Jazzakkordeons, mal bluesig, dann swingend , aber immer gekonnt und ausdrucksstark.

Den Konzerthöhepunkt bildete letztendlich ein Medley mit Titeln von Hildegard Knef. Das AO begleitete die bekannte Oberhausener Sängerin Helga Borns im Big Band Stil .

Mit der bekannten Candide Overture von Leonard Bernstein wurde das abwechslungsreiche Konzert beendet.

Die von allen Mitwirkenden vorgetragene Zugabe „Für mich soll‘s rote Rosen regnen“ aus dem Knef Zyklus rundete den kurzweiligen Konzertabend erfolgreich ab.

Der lang anhaltende Applaus des Publikums zeigte den Akkordeonisten, dass sie mit ihrer Programmauswahl den richtigen Weg gegangen sind.

PP

26.10.2011 – (Wochenanzeiger) Überzeugender Auftritt

Mit einem großen Erfolg ist das Akkordeon-Orchester Oberhausen vom Landesorchesterwettbewerb in Paderborn zurückgekehrt. Für seine musikalische Darbietung wurde das Orchester von der Fachjury mit dem Höchstprädikat hervorragend (23,6 von 25 möglichen Punkten) bewertet und belegte damit den zweiten Platz in der Gruppe der Akkordeon-Orchster, der die Möglichkeit der Teilnahme am Deutschen Orchesterwettbewerb 2012 offen läßt.

Wer die Akkordionisten live erleben will, kann das am Sonntag, 13. November tun. Dann findet um 18:00 Uhr das traditionelle Festkonzert des Akkordeon-Orchesters in der Luise-Albertz-Halle statt. Karten zu diesem Konzert sind unter 0152/09990435 oder bei der Tourist-Information gegenüber des Hauptbahnhofs zu erhalten.

9.10.2011 – Ständchen 90. Geburtstag

An diesem Sonntag war das Unterhaltungsorchester als Überraschungsgast zu einem 90.Geburtstag eingeladen. Die Jubilarin und ihre Geburtstagsgäste waren von der Auswahl der Stücke sehr angetan. Dem Orchester hat es sehr viel Freude bereitet und es waren sich alle einig: diese Überraschung ist gelungen.

21.09.2011 – Jubiläumsfeier KKO

Die Katholischen Klinken Oberhausen, Betriebsteil St. Josef-Hospital, feierte sein 50-jähriges Jubiläum in der Psychiatrie und Neurologie. Trotz des außergewöhnlichen Termins hat das Unterhaltungsorchester gern die musikalische Untermalung gestaltet, die im Wechsel mit den Redebeiträgen sehr gut beim Publikum ankam. Viele Zuhörer waren angenehm überrascht, da sie die Akkordeonmusik – aus den Medien und überhaupt – anders kannten.

20.09.2011 – Unterhaltungsorchester erfreute die Zuhörer im Louise-Schroeder-Heim

Zusammen mit dem Kirchenchor der Gemeinde St. Marien Osterfeld gab das Unterhaltungsorchester am 18.09.2011 ein Konzert in der Cafeteria des Louise-Schroeder-Heims.

Die zahlreichen Zuhörer waren vom abwechslungsreichen Programm begeistert. Besonderen Spaß hatten die Senioren beim Mitsingen bekannter Lieder mit der Begleitung durch den Chor.

Nach dem Konzert wurden alle Mitwirkenden mit großem Applaus verabschiedet.

26.08.2011 – Hochzeit in Kalkar

Das Unterhaltungsorchester hatte einen Auftritt der besonderen Art in der kleinen evangelischen Kirche in Kalkar. Dort hat es eine Trauung mitgestaltet, die sehr außergewöhnlich war. Auf Wunsch des Brautpaares wurden u.a. Lieder von Peter Maffay, Udo Lindenberg und Klaus Lage zu Gehör gebracht und zum Mitsingen angeboten. Die Hochzeitsgesellschaft zeigte sich angenehm überrascht. Astor Piazollas „Tanti anni prima“ rundete das Programm ab. Das Orchester erntete großes Lob. Alle Gäste waren sich einig, dass es für sie und dieses besondere Paar, mit seiner außergewöhnlichen Geschichte, ein würdiger Rahmen und ein wunderbares Erlebnis war.

10.7.2011 – Vorspielnachmittag

Am 10. Juli fand wieder unser traditioneller Vorspielnachmittag im Haus Bethel statt. Die Spieler und Spielerinnen des Kinderorchesters hatten in diesem gemütlichen und entspannten Rahmen die Möglichkeit ihren Ausbildungsstand zu präsentieren. Einzeln oder in kleinen Gruppen stellten sich die Kinder ihrem Publikum. Umrahmt wurde das Programm durch den Auftritt des Unterhaltungsorchesters. Mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken klang der Nachmittag aus.

3.7.2011 – Gemeindefest Christus-Gemeinde

Mit großer Freude gestaltete das Erwachsenenorchester den Gottesdienst mit. Nachmittags gab das Orchester ein kleines Konzert in der Kirche. Die Gemeindemitglieder nutzten zahlreich dieses Angebot und waren von den Darbietungen sehr angetan.

5.2.2011 – Unterhaltungsorchester spielt beim Kleingarten-Kreisverband

Das Unterhaltungsorchester hat am Samstag, dem 05.02.2011 den Neujahrsempfang des Kreisverbandes der Oberhausener Kleingärten mitgestaltet. Mit einem bunten Melodiencocktail, der vom Krimitango bis zum Earth Song von Michael Jackson reichte, wurden die Gäste unterhalten. Mit Bravo-Rufen und begeistertem Applaus wurde das Orchester verabschiedet. Da das Orchester noch eine “junge“ Truppe ist, war es für einige Spieler die Feuertaufe des ersten Auftritts in der Gruppe. Für alle Mitwirkenden und den Veranstalter war es eine gelungene Veranstaltung.

Andrea Kunze

« Newer PostsOlder Posts »