Dirigent EO


Jochen Frericks

Jochen Frericks, Jahrgang 69, ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt mit seiner Familie in Dinslaken.

Akkordeon spielt er seit seinem 9. Lebensjahr, seit ca. 25 Jahren auch Knopfgriff.

Von 1989-1997 unterrichtete er an einer privaten Musikschule Akkordeon und Keyboard.

Zum Dirigat, damals eines Schülerorchesters, kam Jochen mit 16 Jahren. 2001-2005 machte er die Fortbildung zum Dirigenten in der Landesmusikakademie in Heek und schloß als Kursbester die sogenannte B-Prüfung mit „sehr gut“ ab.

Seitdem hat er die musikalische Leitung verschiedener Orchestergruppen innegehabt.

  • 1996-2004 leitete er (viele Jahre mit Hans Boll gemeinsam) das „Akkordeonorchester 1953 Sterkrade“.
  • Von 2004 – 2017 war er Dirigent des „Erstes Essener Akkordeonorchester“.
  • Seit November 2017 ist Jochen musikalischer Leiter des „Akkordeonorchester Oberhausen“.

In NRW kennen ihn viele als regelmäßigen Dozenten bei „Just for Fun“ und „Freude am Musizieren“.

Neben gelungen Konzerten mit viel Freude bei Aktiven und Zuhörern legt er den Schwerpunkt auf Proben mit viel Musik und Spaß.

 

 

 

 

 

 

 

 

„Als Dirigent motiviert mich am meisten die Begeisterung der Spielerinnen und Spieler für die Musik und der Glanz in den Augen nach jeder Probe. Natürlich ist es umso schöner, wenn es uns gelingt, diese Begeisterung auf unser Publikum zu übertragen.“

zurück